Ailuroedus crassirostrisgreen Katzenvogel

Von Amanda Kaminski

Geografische Reichweite

Grüne Katzenvögel kommen vom Südosten von Queensland bis zum südlichen New South Wales an der Ostküste Australiens vor.(Mayr und Jennings, 1952)

  • Biogeografische Regionen
  • australisch
    • einheimisch

Lebensraum

Grüne Katzenvögel kommen hauptsächlich in den Regenwäldern der tropischen und subtropischen Regionen Australiens vor. Gelegentlich kommen sie auch in Papierrinde und angrenzenden Eukalyptuswäldern vor.('Green Catbird', 2008)



  • Lebensraumregionen
  • tropisch
  • Terrestrische Biomes
  • Wald
  • Regenwald

Physische Beschreibung

Grüne Katzenvögel sind ziemlich große, kräftige Vögel mit einem Durchschnittsgewicht von 207 Gramm und einer Länge von ungefähr 28 cm. Sie haben eine smaragdgrüne Gesamtfarbe mit weißen Flecken und einer dunklen Krone, Nacken und Gesicht mit einem roten Auge und einer weißen Rechnung. Juvenile grüne Katzenvögel haben eine mattgrüne Farbe. Gefleckte Katzenvögel ( Dicker Ailuroedus melanotis ) sind eine Unterart, die sich in den schwachen schwarzen Markierungen im Gesicht und der hellgrünen Farbe unterscheidet. Grüne Katzenvögel werden manchmal mit Satin-Laubvögeln verwechselt ( Ptilonorhynchus violaceus ), die olivgrüner sind, blaue Augen, einen dunkleren Schnabel und mehr 'überbackene Muster' auf dem Unterboden haben.('Green Catbird', 2007)



  • Andere physikalische Merkmale
  • endothermisch
  • homoiotherm
  • bilaterale Symmetrie
  • Sexueller Dimorphismus
  • männlich größer
  • Durchschnittliche Masse
    207 g
    7,30 oz
  • Bereichslänge
    24 bis 33 cm
    9,45 bis 12,99 in
  • Durchschnittliche Länge
    28 cm
    11.02 in

Reproduktion

Wie andere Laubvögel ( Prunellidae ) versuchen männliche grüne Katzenvögel, Partner anzulocken, indem sie bunte Blätter, Früchte oder Blüten in ihren Schnäbeln zeigen. Wenn ein Weibchen näher kommt, jagt das Männchen es von Ast zu Ast und macht ein kratzendes Klickgeräusch. Wenn das Weibchen geht, putzt, füttert und ruft das Männchen, bevor es erneut die Blätter, Früchte oder Blüten anzeigt. Sobald das Weibchen das Männchen akzeptiert, werden sie lebenslang gepaart (monogam). Obwohl grüne Katzenvögel Laubvögel sind, bauen sie keine Laube wie andere Laubvögel. Stattdessen bauen sie ein Nest, das aussieht wie eine Tasse aus Blättern, Zweigen und Reben. Dieses Nest ist bekannt für die ungewöhnliche Schicht aus weichem, feuchtem Holz unter der Auskleidung von Zweigen und Blättern, die dem Nest sein dickes, schweres Design verleiht. Das Nest befindet sich in einer Baumgabel, einem Baumfarn, niedrigen Ästen oder in stacheligen Sträuchern.('Green Catbird', 2007; 'Green Catbird', 2008; Becker, 2003; 'Green Catbird', 2007; 'Green Catbird', 2008; Becker, 2003; 'Green Catbird', 2007; 'Green Catbird', 2008 ; Becker, 2003; 'Green Catbird', 2007; 'Green Catbird', 2008; Becker, 2003; Hindwood und Cooper, 1968)

  • Paarungssystem
  • monogam

Grüne Katzenvögel sind saisonale Züchter, deren durchschnittliche Brutzeit im September beginnt und bis Ende Januar dauert. Die durchschnittliche Kupplungsgröße beträgt zwei oder drei cremefarbene oder olivfarbene Eier, die nach etwa 24 Tagen Inkubation schlüpfen. Die Ausbreitung erfolgt etwa 22 Tage nach dem Schlüpfen.('Green Catbird', 2007; 'Green Catbird', 2008; Becker, 2003)



  • Wichtige reproduktive Merkmale
  • iteropar
  • saisonale Zucht
  • gonochorisch / gonochoristisch / zweihäusig (Geschlechter getrennt)
  • sexuell
  • ovipar
  • Brutzeit
    Die Zucht erfolgt von September bis Januar.
  • Durchschnittliche Eier pro Saison
    2.5
  • Durchschnittliche Zeit bis zum Schlüpfen
    24 Tage
  • Durchschnittliches junges Alter
    22 Tage

Nur weibliche grüne Katzenvögel bauen das Nest und inkubieren die Eier. Nach dem Schlüpfen kümmern sich sowohl der Mann als auch die Frau um die Jungen und füttern sie. Beide verteidigen das Gebiet das ganze Jahr über. Dieses Gebiet wird zum Nisten und Füttern genutzt.('Green Catbird', 2007; 'Green Catbird', 2008; Becker, 2003)

  • Investition der Eltern
  • altricial
  • Vorbefruchtung
    • Bereitstellung
    • schützen
      • weiblich
  • Vorschlüpfen / Geburt
    • Bereitstellung
      • weiblich
    • schützen
      • männlich
      • weiblich
  • Vorentwöhnung / Jungvogel
    • Bereitstellung
      • männlich
      • weiblich
    • schützen
      • männlich
      • weiblich

Lebensdauer / Langlebigkeit

Über die Lebensdauer und Langlebigkeit grüner Katzenvögel in freier Wildbahn und in Gefangenschaft liegen nur wenige Informationen vor.

Verhalten

Grüne Katzenvögel sind tagsüber aktiv und territorial. Sie leben als Paar oder kleine Familiengruppen und wandern nicht aus.('Green Catbird', 2007; 'Green Catbird', 2008; Becker, 2003)




kubanische Laubfroschgröße

  • Schlüsselverhalten
  • fliegt
  • täglich
  • beweglich
  • sitzend
  • territorial
  • Durchschnittliche Gebietsgröße
    20.000 m ^ 2

Home Range

Die durchschnittliche Heimatreichweite der grünen Katzenvögel beträgt etwa fünf Morgen oder etwa 20.000 m ^ 2. Dieser Bereich ist während der Brutzeit stark reduziert.(Innis und McEvoy, 1992; Mayr und Jennings, 1952)

Kommunikation und Wahrnehmung

Der Ruf der grünen Katzenvögel soll wie eine miauende Katze oder ein weinendes menschliches Baby klingen. Sie sind meistens Einzelvögel, außer dass sie mit ihrem Partner leben. Sie verwenden hauptsächlich Vokalisationen, um mit Partnern zu kommunizieren, obwohl visuelle Darstellungen Teil der anfänglichen Werbung sind.('Green Catbird', 2007)

  • Kommunikationskanäle
  • visuell
  • akustisch
  • Andere Kommunikationsmodi
  • Duette
  • Wahrnehmungskanäle
  • visuell
  • taktil
  • akustisch
  • chemisch

Essgewohnheiten

Grüne Katzenvögel fressen hauptsächlich Früchte, Blumen und anderes Pflanzenmaterial. Während der Brutzeit jagen sie oft die Jungtiere anderer Vögel oder kleiner Reptilien, um ihre Jungen zu füttern. Die Nahrungssuche erfolgt normalerweise paarweise oder in kleinen Familiengruppen, indem von einem Baum zum nächsten im mittleren und oberen Baldachin des Waldes gewechselt wird.(Innis und McEvoy, 1992)

  • Primärdiät
  • Pflanzenfresser
    • Folivore
    • Frugivore
  • Tierfutter
  • Vögel
  • Reptilien
  • Insekten
  • Pflanzliche Lebensmittel
  • Blätter
  • Obst
  • Blumen

Prädation

Es gibt wenig Informationen über die Raubtiere von grünen Katzenvögeln, obwohl es wahrscheinlich ist, dass Eier und Jungtiere von Nesträubern gejagt werden. Grüne Katzenvögel verteidigen aktiv ihre Territorien und Nester. Sie verwenden auch eine kaputte Flügelanzeige, um potenzielle Raubtiere von Nestern abzulenken.('Green Catbird', 2008)

Ökosystemrollen

Da grüne Katzenvögel Früchte, Blumen und anderes Pflanzenmaterial fressen, wird angenommen, dass sie die Verbreitung von Samen und möglicherweise sogar die Bestäubung einiger Pflanzenarten unterstützen.(Innis und McEvoy, 1992)

  • Auswirkungen auf das Ökosystem
  • verteilt Samen
  • bestäubt

Wirtschaftliche Bedeutung für den Menschen: positiv

Grüne Katzenvögel fressen einige Insekten, die potenzielle Schädlinge sein können, und sie helfen bei der Verbreitung und Bestäubung einheimischer Pflanzen.


Wo leben verschleierte Chamäleons?

  • Positive Auswirkungen
  • kontrolliert die Schädlingspopulation

Wirtschaftliche Bedeutung für den Menschen: negativ

Grüne Katzenvögel können gelegentlich Kulturfrüchte aufnehmen, obwohl ihre Auswirkungen vernachlässigbar sind.

Erhaltungszustand

Grüne Katzenvogelpopulationen gelten als relativ groß und stabil. Sie werden in den meisten Bereichen als 'häufig' bezeichnet und haben eine geschätzte globale Reichweite von 20.000 bis 50.000 km². Der Mensch ist aufgrund der Zerstörung seines Lebensraums die größte Bedrohung für diese Vögel.(Morcombe, 2000)

Mitwirkende

Tanya Dewey (Herausgeberin), Animal Agents.

Amanda Kaminski (Autorin), Northern Michigan University, Alec R. Lindsay (Herausgeber, Ausbilder), Northern Michigan University.

Beliebte Tiere

Lesen Sie mehr über Chelus fimbriatus (Mata Mata) über die Tieragenten

Lesen Sie mehr über Ailurops ursinus (Bär Cuscus) auf den Animal Agents

Lesen Sie mehr über Ochotona rutila (Turkestan Red Pika) auf den Animal Agents

Lesen Sie mehr über Cystophora cristata (Robbe mit Kapuze) auf den Animal Agents

Lesen Sie mehr über Paracanthurus hepatus (Flagtail Surgeonfish) auf den Animal Agents

Lesen Sie mehr über Lates niloticus (Victoria Barsch) auf den Animal Agents