Alouatta belzebulred-Handed Brüllaffe

Von Meg Wallen und Jenna Lande

Geografische Reichweite

Alouatta BelzebulIm Amazonasgebiet Brasiliens und in den umliegenden Regionen, einschließlich der Bundesstaaten im Nordosten Brasiliens (Süd-Amapá, Maranhão, Pará, Tocantins und Sergipe) und der Bundesstaaten der atlantischen Waldregion (Pernambuco, Rio Grande), kommen Brüllaffen auf frischer Tat vor do Norte, Piauí, Alagoas und Paraíba). Inseln in der Amazonas-Mündung (Marajó, Mexiana und Caviana) sind ebenfalls die HeimatA. belzebul. Während sich das Verbreitungsgebiet dieser Art auch bis in den unteren Amazonas erstreckt, ist es wenig verstanden und wird oft mit dem von verwechseltAlouatta verfärben sich. Das Vorhandensein vonAlouatta Belzebulwurde östlich der Flüsse Xingu und Iriri sowie im Rio Pracupy, Portal, bestätigt.(Grzimek, 2003; Veiga et al., 2008)

  • Biogeografische Regionen
  • neotropisch
    • einheimisch

Lebensraum

Rothaarige Brüllaffen kommen in gemischten Waldlebensräumen des brasilianischen Amazonas vor, oft vom Baldachin bis zum Boden; Die IUCN gibt an, dass ihre Lebensräume vom Marajó várzea-Wald über Amazonas-Tieflandregenwälder bis hin zu Teilen des Nordatlantikwaldes reichen. Alouatta Arten leben typischerweise in ungestörten oder veränderten Trockenwäldern zu Regenwäldern, Mangrovenwäldern, bewaldeten Savannen und Galeriewäldern.('Capuchin-like Monkey Species', 2001; 'New World Encyclopedia', 2006; Veiga et al., 2008)



  • Lebensraumregionen
  • tropisch
  • terrestrisch
  • Terrestrische Biomes
  • Wald
  • Regenwald
  • Feuchtgebiete
  • Sumpf
  • Andere Lebensraummerkmale
  • Ufer
  • Reichweitenhöhe
    0 bis 2.500 m
    0,00 bis ft

Physische Beschreibung

Rothaarige Brüllaffen sind eine der am wenigsten untersuchten Arten von allen Brüllaffen . Wie der gebräuchliche Name schon sagt, haben rothaarige Brüllaffen rötliche Hände, obwohl einige möglicherweise gelber erscheinen. Die Pelage variiert von schwarz bis tief rötlich oder gelblich. Ihr Fell ist grob und ihr Gesicht und der distale Teil ihres Greifschwanzes sind nackt und schwarz (für alle zutreffend) Alouatta Spezies). Brüllaffen Im Allgemeinen sind die größten Affen der Neuen Welt. Bei dieser Art liegt die Schwanzlänge zwischen 58,5 und 91,5 cm. Rothaarige Brüllaffen sind sexuell dimorph; Die männliche Masse reicht von 6,5 bis 8,0 kg, während die weibliche Masse von 4,85 bis 6,2 kg reicht. In der Länge reichen Männer von 56,5 bis 63,0 cm und Frauen von 40,0 bis 65 cm; In der Literatur gibt es jedoch einige Meinungsverschiedenheiten über diese Zahlen, wobei eine andere Quelle einen Längenbereich von 55,9 bis 91,5 cm auflistet. Rothaarige Heuler haben 36 Zähne und die Zahnformel lautet I2 / 2 C1 / 1 P3 / 3 M3 / 3.(Camargo und Ferrari, 2007a; Grzimek, 1990; Grzimek, 2003)



Das unterscheidendste Merkmal von Alouatta Arten, einschließlichA. belzebulist ihr tiefer Kiefer, vergrößerter Kehlkopf und verkalkter Zungenapparat. Diese hochspezialisierte Sprachbox erzeugt das charakteristische Heulen (eher wie Grunzen, Bellen und Brüllen), das für die Kommunikation zwischen Gruppen und Gruppen verwendet wird.(Oliveira und Ades, 2004; Veiga et al., 2008)

Alle Alouatta Arten haben einen zygodaktylischen oder schizodaktylischen Griff, was bedeutet, dass ihre ersten beiden Ziffern den anderen drei gegenüberstehen.('New World Encyclopedia', 2006; 'ZipcodeZoo.com', 2003; Grzimek, 2003; Youlatos, 1999)



  • Andere physikalische Merkmale
  • endothermisch
  • homoiotherm
  • bilaterale Symmetrie
  • Sexueller Dimorphismus
  • männlich größer
  • Reichweitenmasse
    4,85 bis 8,0 kg
    10,68 bis 17,62 lb.
  • Durchschnittliche Masse
    5,5 F, 7,3 M kg
    Pfund
  • Bereichslänge
    40,0 bis 91,5 cm
    15,75 bis 36,02 Zoll

Reproduktion

Eine Gruppe vonA. belzebulkann bis zu 20 Personen groß sein; normale Gruppen sind 4 bis 11. Sie sind polygyne und ganzjährige Züchter, obwohl einige Arten von Alouatta haben zwei saisonale Geburtsgipfel (also zwei Brutgipfel). Männliche Brüllaffen heulen oft und erlauben ihnen, ihre Gegner zu beurteilen, eine billige Alternative zu einem physischen Kampf oder einer Verfolgungsjagd. Weitere Funktionen von Ferngesprächen sind die Anziehung von Partnern und die Verteidigung von Partnern.('Capuchin-like Monkey Species', 2001; Grzimek, 1990; Grzimek, 2003; Marsh und Mittermeier, 1987; Nowak, 1990; Oliveira und Ades, 2004; Sekulic und Chivers, 1986; Veiga, et al., 2008)

  • Paarungssystem
  • polygyn

Rothaarige Brüllaffen brüten das ganze Jahr über und haben jeweils einen Nachwuchs (selten Zwillinge) mit einer Tragzeit von 187 Tagen. Frauen sind im Alter von 4 Jahren geschlechtsreif, mit Östruszyklen zwischen 13 und 24 Tagen und einem Geburtsintervall von 1 bis 2 Jahren. Sonstige reproduktive Informationen zuA. belzebul(Geburtsgewicht, Alter, in dem die Entwöhnung stattfindet, Alter der Geschlechtsreife bei Männern und Frauen) ist nicht verfügbar. Alouatta palliata wiegen bei der Geburt 275 bis 400 Gramm und werden nach 10 Monaten entwöhnt. Männer sind in 5 Jahren geschlechtsreif, aber sie vermehren sich erst, wenn sie eine dominante Rolle in der Truppe erreicht haben.(Grzimek, 2003; Marsh und Mittermeier, 1987; Nowak, 1990)

  • Wichtige reproduktive Merkmale
  • iteropar
  • ganzjährige Zucht
  • gonochorisch / gonochoristisch / zweihäusig (Geschlechter getrennt)
  • sexuell
  • vivipar
  • Brutintervall
    Frauen gebären alle 1 bis 2 Jahre.
  • Brutzeit
    Rothaarige Brüllaffen brüten das ganze Jahr über.
  • Bereich Anzahl der Nachkommen
    1 bis 2
  • Durchschnittliche Anzahl der Nachkommen
    ein
  • Durchschnittliche Tragzeit
    187 Tage

Es gibt nur wenige Informationen über Investitionen der Eltern inAlouatta Belzebul. Im Algemeinen, Brüllaffe Männer und Frauen verlassen die Truppe ihrer Eltern, nachdem sie die Unabhängigkeit erlangt haben, um neue Truppen zu bilden und eine bessere Position als in einer zuvor festgelegten Hierarchie zu erreichen. Bei anderen wurde ein Kindermord beobachtet Alouatta Arten, wenn ein dominantes Männchen eine neue Truppe übernimmt. Frauen investieren durch Schwangerschaft, Stillzeit und Betreuung der Jungen stark in junge Menschen.('Kapuzinerähnliche Affenarten', 2001; Grzimek, 2003; Nowak, 1990)



Eine Studie schlug vor, dass die gebärenden Frauen als Mitglieder des Truppenalters von anderen in der Truppe lernen. Sie schlugen vor, dass Unterschiede in der Geburt und im Umgang mit Neugeborenen zwischen zwei Gruppen von auf frischer Tat ertönten Heulern dieses Lernen widerspiegeln könnten.(Camargo und Ferrari, 2007b)


größere Langnasenfledermaus

  • Investition der Eltern
  • altricial
  • Vorbefruchtung
    • Bereitstellung
    • schützen
      • weiblich
  • Vorschlüpfen / Geburt
    • Bereitstellung
      • weiblich
    • schützen
      • weiblich
  • Vorentwöhnung / Jungvogel
    • Bereitstellung
      • weiblich
    • schützen
      • weiblich
  • Vorunabhängigkeit
    • Bereitstellung
      • weiblich
    • schützen
      • weiblich
  • längere Zeit des jugendlichen Lernens

Lebensdauer / Langlebigkeit

Es gibt wenig Informationen über die Lebensdauer vonAlouatta Belzebulin freier Wildbahn aufgrund der erforderlichen Langzeitbeobachtungen. Einige schlagen vor, dass die Langlebigkeit von Primaten in Gefangenschaft der von Wildtieren ähnlich ist. Alouatta Arten haben in der Regel eine Lebensdauer von 15 bis 20 Jahren.('ZipcodeZoo.com', 2003; Universität von Wisconson - Madison, et al., 2009)

Verhalten

Brüllaffen sind tagaktiv, obwohl sie den größten Teil ihres Tages (bis zu 80%) mit ihren Truppenmitgliedern in den Zweigen schlafen. Sie sind baumbewohnend und wenn sie wach sind, bewegen sich Brüllaffen auf der Suche nach Nahrung mit vierbeiniger Fortbewegung durch die Bäume. Obwohl ihre Schwänze stark genug sind, um ihr gesamtes Körpergewicht zu tragen, verwenden sie sie selten dafür und halten normalerweise beim Bewegen mindestens zwei Gliedmaßen fest. Rothaarige Brüllaffen leben normalerweise in kleinen sozialen Gruppen von 5 bis 14 Personen. Diese Gruppen bestehen aus einem Harem mit einem (manchmal zwei) dominanten Mann und 2 bis 5 Frauen sowie Jugendlichen oder Sub-Erwachsenen.(Camargo und Ferrari, 2007b; Pinto et al., 2003; Veiga et al., 2008; Whitehead, 1995)


rosiger Liebesvogel

Wahrscheinlich das bekannteste Verhaltensmerkmal von Brüllaffen (und Brüllaffen im Allgemeinen) sind ihre extrem lauten Vokalisierungsrufe oder Heulsitzungen. Ein vergrößerter Zungenbeinknochen und eine modifizierte Sprachbox ermöglichen es, laute, tiefe Rufe aus einer Entfernung von bis zu 2 km zu hören. Diese Heulsitzungen finden normalerweise morgens statt und beziehen die gesamte soziale Gruppe ein. Whitehead (1995) klassifiziert am meisten Alouatta Arten, einschließlichA. belzebullaute Anrufe als „Nicht-Palliata“ mit einem breiten Frequenzbereich (300 bis 2000 Hz) und einer längeren Anrufdauer im Gegensatz zum niedrigeren Frequenzbereich und der kürzeren Anrufdauer von Alouatta palliata .(Pinto et al., 2003; Veiga et al., 2008; Whitehead, 1995)

  • Schlüsselverhalten
  • baumartig
  • scansorial
  • täglich
  • Dämmerung
  • beweglich
  • sitzend
  • Sozial
  • Bereichsgebietsgröße
    50000 bis 450000 m ^ 2
  • Durchschnittliche Gebietsgröße
    170000 m ^ 2

Home Range

Die bekannte Heimat von Brüllaffen beträgt 13 bis 18 ha, obwohl die Schätzung je nach Standort und Lebensraumtyp zwischen 5 und 45 ha liegt. Heimatbereiche überschneiden sich zwischen Mitgliedern derselben sozialen Gruppe, es gibt jedoch auch einige beobachtete Überschneidungen zwischen verschiedenen sozialen Gruppen. Heimatbereiche vonA. belzebulEs ist nicht bekannt, dass sie durch Abholzung oder Zerstörung von Wäldern stark beeinträchtigt werden.(Pinto et al., 2003; Veiga et al., 2008)

Kommunikation und Wahrnehmung

Rothaarige Brüllaffen kommunizieren hauptsächlich über eine Vielzahl von Lautäußerungen (Brüllen, Bellen und Grunzen), die für die Art der Kommunikation spezifisch sind. 'Extragroup' -Ruffunktionen sind mit der Anziehung von Partnern oder der Verteidigung und Ressourcenverteidigung verbunden. Männer können die Stärke ihrer Gegner einschätzen oder ihre eigene Dominanz und ihren Besitz von Frauen zeigen. 'Intragroup' -Ruffunktionen sind mit der Gruppenkoordination und der Alarmierung der sozialen Gefahrengruppe verbunden. Während diese lauten Anruffunktionen in den meisten Fällen weit verbreitet sind Primaten sind diese Mechanismen in der Gattung gut untersucht Alouatta . Es wird vorgeschlagen, dass lautes Heulen (energetisch) viel weniger kostspielig ist als die physische Interaktion mit potenziellen Konkurrenten um Ressourcen oder Partner.(Grzimek, 2003; Nowak, 1990; Oliveira und Ades, 2004; Sekulic und Chivers, 1986)

Nur eine Gattung von Affen der Neuen Welt, Alouatta hat ein vollständig trichromatisches Sehen, das Gene für das rote, grüne und blaue Farbsehen enthält. Rothaarige Brüllaffen haben eine vollständig trichromatische Sicht und nehmen die Welt mit dem gesamten sichtbaren Lichtspektrum wahr. In evolutionärer Hinsicht ist dies vorteilhaft für die Auswahl der besten Blätter und reifsten Früchte. Interessanterweise besitzen alle Affen der Neuen Welt auch ein voll funktionsfähiges vomeronasales Organ (VNO), das zur Wahrnehmung von Pheromonen verwendet wird. Es wurde ursprünglich angenommen, dass die VNO bei Organismen mit vollem trichromatischen Sehvermögen aufgrund ihres Verlustes an Notwendigkeit nicht vorhanden ist. Es wurde angenommen, dass, wenn Organismen alle Farbverläufe erfassen können, Hinweise auf die Umwelt und den Fortpflanzungsstatus von Artgenossen auch ohne Verwendung von Pheromonen erfasst werden können. Es scheint derzeit, dass dies möglicherweise nicht der Fall ist, undA. belzebulKommunizieren und Wahrnehmen der Umgebung mit Farbsehen und Pheromonerkennung.(Webb et al., 2004)

  • Kommunikationskanäle
  • visuell
  • akustisch
  • chemisch
  • Andere Kommunikationsmodi
  • Refrains
  • Pheromone
  • Wahrnehmungskanäle
  • visuell
  • taktil
  • akustisch
  • chemisch

Essgewohnheiten

Rothaarige Brüllaffen sind in erster Linie blattfressend und fressen junge Blätter und manchmal Baumrinde oder holzige Zweige, aber selten Blumen oder reife Blätter. Während sie in der Regel Diät-Generalisten sind (eine Studie ergab, dass sie sich über einen Zeitraum von 45 Tagen von 67 Pflanzenarten in 24 Familien ernähren), essen sie üblicherweise Pflanzen aus der FamilieLeguminosen(Erbsen-, Hülsenfrucht- oder Bohnenfamilie) undMoraceae(Maulbeer- oder Feigenfamilie). Rothaarige Brüllaffen ernähren sich auch während der Regenzeit von Früchten, was sie zu den Frugivoren macht Brüllaffen .(De Souza et al., 2002; Ferrari et al., 2008; Pinto und Setz, 2004; Pinto et al., 2003)

Rothaarige Brüllaffen weisen eine Geophagie oder die Aufnahme von Boden auf. Dies tritt auf, wenn der Verzehr von reifen Blättern während der Trockenzeit unvermeidbar ist und normalerweise nicht während der Obst- oder Regenzeit. Der Boden wird normalerweise aus arborealen Termitarien entnommen, wahrscheinlich weil er dichter mit Nährstoffen wie Kalzium, Natrium und organischem Kohlenstoff gefüllt ist als auf dem Waldboden. Es ist noch nicht bekannt, ob dies dazu dient, in weniger reichlichen Zeiten Nährstoffe aus dem Boden aufzunehmen, oder ob der Boden dazu beiträgt, die reifen Blätter zu verdauen, die möglicherweise giftige Verbindungen wie Tannine enthalten können.(De Souza et al., 2002; Ferrari et al., 2008; Pinto und Setz, 2004; Pinto et al., 2003)

  • Primärdiät
  • Pflanzenfresser
    • Folivore
    • Frugivore
  • Pflanzliche Lebensmittel
  • Blätter
  • Holz, Rinde oder Stängel
  • Obst
  • Blumen
  • Andere Nahrung
  • Detritus

Prädation

Während Raub im Großen und Ganzen selten ist Primaten Es gibt mehrere bekannte Raubtiere von Brüllaffen das wurden ausgiebig untersucht. Raubtiere aus der Luft sind am häufigsten, auch große Raubvögel wie Adler und Falken. Harpyienadler ( Harpia harpyja ) spezialisiert auf Affenbeute. Alouatta Arten reagieren auf Raubtiere aus der Luft, indem sie anderen Mitgliedern ihrer Gruppe ein warnendes „Heulen“ geben, dann von den Bäumen herabsteigen und sich zerstreuen, still und still bleiben, bis das Raubtier vorbei ist.(Camargo und Ferrari, 2007a; Cormier, 2003; Miranda et al., 2006)

Tayras jagen auch auf frischer Tat ertönte Brüllaffen, und ihre Interaktion wurde gut untersucht. Tayras Reisen auf dem Boden lösen keine Reaktion aus, aber sobald sie die Lianen oder den Baldachin erreichen, sind Alarmstimmen zu hören. Tayras greifen normalerweise junge oder subadulte Personen tagsüber an. Rothaarige Brüllaffen können entweder mit Aggression oder Vermeidung reagieren, und die meisten Angriffe sind erfolglos.(Camargo und Ferrari, 2007a; Cormier, 2003; Miranda et al., 2006)

Es gibt Aufzeichnungen über Guajá-Indianer in Brasilien, die auf frischer Tat Brüllaffen jagen und fressen (die meisten anderen Einheimischen Primas ), obwohl nicht vorhergesagt wird, dass sie einen signifikanten Einfluss auf habenA. belzebulPopulationen. Darüber hinaus haben einige Untersuchungen Beweise dafür geliefert felids wie Jaguare, angreifen Brüllaffen .(Camargo und Ferrari, 2007a; Cormier, 2003; Miranda et al., 2006)

Ökosystemrollen

Brüllaffen sind wichtige Samenverteiler in tropischen Ökosystemen. Im Vergleich zu anderen neotropischen Primaten Alouatta Arten zerstreuen gewöhnlich besonders große Samen und Samen von Pflanzen, die auf Schluchten beschränkt sind. Der Mechanismus von Alouatta Die Samenverteilung erfolgt durch Gruppenentleerung, wobei unverdaute oder teilweise unverdaute Samen im Boden vergraben oder sekundär durch Mistkäfer verteilt werden können. Samenverteilung durch Alouatta Es ist bekannt, dass es die Waldregeneration nach Fragmentierung oder Zerstörung durch menschliche Aktivitäten unterstützt.(Moura und McConkey, 2007; Ponce-Santizo et al., 2006)


Warum sind Salzgarnelen wichtig?

  • Auswirkungen auf das Ökosystem
  • verteilt Samen
  • schafft Lebensraum

Wirtschaftliche Bedeutung für den Menschen: positiv

Aufgrund ihrer großen Körpergröße und lauten Rufe,A. belzebulsind leicht zu jagen oder für den kommerziellen Export zu fangen. Umfangreiche genetische und medizinische Forschungsprojekte wurden genutztA. belzebulals Testpersonen zur Untersuchung des Genflusses, der natürlichen Selektion, der genetischen Drift, der Mutationen innerhalb von Arten, der Populationsgenetik, experimenteller Medikamente und Heilmittel für lebenslange Krankheiten wie AIDS und Krebs.(Grzimek, 2003; Nowak, 1990)

1999 diskutierte Loretta Ann Cormier auf der zweiundzwanzigsten Jahrestagung der American Society of Primatologists über ihre Arbeit an auf frischer Tat ertönten Brüllaffen. Sie fand heraus, dass sie für die Ernährung, die Religion und die soziale Struktur der indigenen Völker von Bedeutung sind. Rothaarige Brüllaffen und 6 andere Primatenarten, die im Amazonasgebiet Brasiliens vorkommen, werden hauptsächlich während der Regenzeit gefressen. Die Guajá glauben allen Affen sind verwandt, und sie nehmen immer Säuglinge von Müttern auf, die zum Essen getötet wurden, und behandeln sie als ihre Kinder. Einige Menschen glauben, dass es einen Widerspruch zwischen Familie und Essen gibt, aber die Religion der Guajá porträtiert diesen symbolischen Kannibalismus als eine religiöse Lebensweise.(Cormier, 1999)

  • Positive Auswirkungen
  • Lebensmittel
  • Forschung und Lehre

Wirtschaftliche Bedeutung für den Menschen: negativ

Brüllaffen und Klammeraffen (Familie Atelidae ) gelten im Allgemeinen nicht als landwirtschaftliche Schädlinge. Alles nicht menschlich Primaten kann Krankheitserreger verbreiten Menschen (und umgekehrt) aufgrund enger genetischer Beziehungen. Die Ausbreitung von Viren, Bakterien, Pilzen und Parasiten unter diesen Gruppen kann durch Übertragung in der Luft oder durch Flüssigkeit, physischen Kontakt (Kratzer oder Bisse), Handhabung oder Aufnahme von Geweben und Arthropodenvektoren erfolgen.('New World Encyclopedia', 2006; 'New World Encyclopedia', 2006; 'Non-Human Primates', 2008)

  • Negative Auswirkungen
  • verletzt Menschen
    • verursacht beim Menschen Krankheiten
    • trägt menschliche Krankheit

Erhaltungszustand

Rothaarige Brüllaffen werden aufgrund eines Bevölkerungsrückgangs von 30% in den letzten 36 Jahren (3 Generationen) als gefährdet eingestuft. Dies ist hauptsächlich auf die Jagd und die Zerstörung von Lebensräumen durch Landwirtschaft und Holzeinschlag zurückzuführen. Da sie Ernährungsgeneralisten und opportunistische Sammler sind, können sie sich leichter an Veränderungen des Lebensraums anpassen und sind von der Zerstörung des Lebensraums nicht so betroffen wie andere Arten der Gattung Alouatta . Die Fragmentierung des Lebensraums und die Isolation der Bevölkerung haben weniger Einfluss aufA. belzebulwegen ihrer relativ kleinen Home Range Größen. In einer experimentellen Studie mit protokollierten und nicht protokollierten Parzellen zeigten Brüllaffen keine signifikanten Änderungen in Aktivität oder Ernährung. Viele lokale brasilianische Gemeinden haben Schritte unternommen, um die Abholzung effektiver zu verwalten und Orte des Ökotourismus zu schaffen, um die Lebensräume und Populationen der Brüllaffen im Amazonasgebiet zu erhalten.(Horwich, 1998; Pinto et al., 2003; Veiga et al., 2008)

Andere Kommentare

Alouatta Arten wurden zuvor in die Familie eingestuft Cebidae . Das geologische Alter dieses Taxons beträgt ungefähr 40 Millionen Jahre.(Marsh und Mittermeier, 1987; Nowak, 1990)

Mitwirkende

Meg Wallen (Autorin), Universität Michigan-Ann Arbor, Jenna Lande (Autorin), Universität Michigan-Ann Arbor, Phil Myers (Herausgeberin, Ausbilderin), Zoologisches Museum, Universität Michigan-Ann Arbor, Tanya Dewey (Herausgeberin) , Tieragenten.

Beliebte Tiere

Lesen Sie mehr über Aviceda madagascariensis (madagassischer Kuckucksfalke) auf den Animal Agents

Lesen Sie mehr über Rhinolophus euryale (mediterrane Hufeisenfledermaus) auf den Animal Agents

Lesen Sie mehr über Anas penelope (Eurasische Taube) über die Tieragenten

Lesen Sie mehr über Eptatretus stoutii (kalifornischer Hagfish) auf den Animal Agents

Lesen Sie mehr über Chelus fimbriatus (Mata Mata) über die Tieragenten

Lesen Sie mehr über Taxidea taxus (amerikanischer Dachs) auf den Animal Agents